Raus in den Schnee: Winterurlaub in der Schweiz

AUF DER SUCHE NACH KÄLTE UND VIEL SCHNEE SIND SIE BEI DEN HÖCHSTGELEGENEN SKIGEBIETEN DER SCHWEIZ AN DER RICHTIGEN ADRESSE. ALLEINE 29 SKI-STATIONEN LIEGEN ÜBER 2.800 M. Ü. M. DAS IST EUROPAWEIT EINZIGARTIG. MIT DEM NEUEN SNOWTICKER AUF MYSWITZERLAND.COM ZEIGEN WIR WELCHE WINTERLICHEN FACETTEN WO IN DER SCHWEIZ ERLEBT WERDEN KÖNNEN. 

Eine Selektion von größeren (oft höher gelegenen) Skigebieten, die aktuell mit guten Pistenverhältnissen überzeugen, sind unter anderem: 

ST. MORITZ / CORVIGLIA

St. Moritz ist nicht einfach nur ein Ferienort. Das Dorf im Oberengadin ist Geburtsort des alpinen Wintertourismus (1864) und Schauplatz von zwei Olympischen Winterspielen. Den Wintersportlern stehen in der Umgebung 350km Pisten mit modernster Infrastruktur zur Verfügung. Auf dem St. Moritzer Hausberg Corviglia befindet sich der steilste Starthang der Schweiz, schwindelerregende 100 Prozent beträgt das Gefälle an der Piz Nair-Steilwand. 

VERBIER / 4 VALLÉES 

Verbier gehört zu den 4 Vallées, dem größten Skigebiet der Schweiz. Auf den 410 Pistenkilometern kommen alle auf ihre Kosten, vom Anfänger bis zum Könner. Eine Seilbahn erschließt den Gipfel des Mont-Fort auf einer Höhe von 3.330 Metern, von wo sich ein wunderschöner Ausblick auf Matterhorn, Grand Combin und Mont Blanc erschließt. 

ZERMATT / MATTERHORN

Der autofreie Ferienort Zermatt liegt am Fusse des Matterhorns. Das Skigebiet umfasst 54 Bahnen und Lifte sowie 360 Pistenkilometer in drei abwechslungsreichen Skiregionen: Sunnegga-Rothorn, Gornergrat-Stockhorn und Schwarzsee sowie Matterhorn glacier paradise. Der Höhenunterschied zwischen Tal- und Gipfelstation beträgt mehr als 2.200 m. Und bereits die Talstation liegt auf über 1.600 m.ü.M. Vom Matterhorn glacier paradise / Theodulpass ist ein Übergang ins italienische Skigebiet Breuil-Cervinia und Valtournenche möglich. 

WENGEN – JUNGFRAU SKI REGION

Wengen ist im Winter idealer Ausgangspunkt für das familienfreundliche Skigebiet Kleine Scheidegg-Männlichen mit 110 mehrheitlich leichteren bis mittelschweren Pistenkilometern und als Höhepunkt der berühmten Weltcup-Abfahrt am Lauberhorn. Auch die benachbarten Skigebiete der Jungfrau Region, Grindelwald-First und Mürren-Schilthorn sind gut erreichbar. 

SKIARENA ANDERMATT-SEDRUN.

Die SkiArena Andermatt-Sedrun ist mit über 120 Pistenkilometern und 22 Anlagen das größte und modernste Skigebiet der Zentralschweiz und erstreckt sich bis auf den fast 3.000 Meter hohen Gemsstock, über den Schneehüenerstock und den Oberalppass bis nach Sedrun. 

NEU: SNOWTICKER.

Den Winter in all seinen Facetten erleben – deshalb nichts wie raus! Wir zeigen auf MySwitzerland.com/snowticker anhand von zahlreichen Webcams, wo wie viel Schnee liegt. Obendrauf gibt’s die aktuellen Schneeberichte aller Destinationen sowie zahlreiche Highlights für die persönliche Winter-Bucketlist in der Schweiz. 

TIPP FÜR ALLE UNTER 25 JAHRE: UNKOMPLIZIERT & GÜNSTIG IN DEN SCHNEE.

Wer unter 25 Jahre alt ist, erhält diese Wintersaison die Möglichkeit einen Nachmittags-Skipass inklusive An- und Rückreise ab einer beliebigen Schweizer Destination mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ab CHF 25,- zu buchen. MySwitzerland.com/snow25 

WEITERE INFORMATIONEN: MYSWITZERLAND.COM/WINTER

Schweiz Tourismus
Urs Weber
Market Manager Österreich
+43 (0)1 513 26 40 11
urs.weber@switzerland.com
MySwitzerland.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender

Kommentare sind geschlossen, aber trackbacks und Pingbacks sind offen.