Tiroler Tageszeitung, Leitartikel, Ausgabe vom 25. Jänner 2023. Von CHRISTIAN JENTSCH. „NATO, wir haben mehr als ein Problem!“.

Die NATO ist nicht nur Verteidigungsbündnis, sondern auch Wertegemeinschaft, wurde uns zuletzt gebetsmühlenartig versichert. Mit Blick auf die Türkei, deren Präsident Erdogan nicht nur Schweden brüskiert, ist diese Aussage schlicht falsch.
Das westliche Verteidigungsbündnis NATO hat derzeit nicht nur ein Problem. Auch wenn angesichts des russischen Angriffskriegs auf die Ukraine der Westen gegenüber Moskau stets seine Einigkeit zu demonstrieren versucht, werden Risse und Gräben sichtbar. Nicht nur im Streit um die Lieferung von Kampfpanzern an die Ukraine kriegen sich NATO-Partner wie Deutschland und Polen in die Haare. Mit Blick auf die Türkei und den immer wieder gegen die EU polternden Präsidenten Recep Tayyip Erdogan liegt das Problem tiefer. In der angeblichen Wertegemeinschaft NATO haben nämlich auch Länder Platz, die mit einem funktionierenden Rechtsstaat und einer liberalen Demokratie nichts gemein haben. Da zählen für das Bündnis dann eben nicht die Werte, sondern einzig und allein die geostrategischen Interessen.

Tiroler Tageszeitung
0512 5354 5101
chefredaktion@tt.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender

Kommentare sind geschlossen, aber trackbacks und Pingbacks sind offen.