Arbeitsfreude gewinnt Mitarbeiter:innen und Awards

PÖTTINGER Landtechnik und identifire® holen den renommierten Trendence Award 2021

Grieskirchen/Wien (OTS) – Die neue Employer Branding Kampagne von Pöttinger Landtechnik und identifire® holt sich in Berlin den 1. Platz beim Trendence Award. Der Preis wurde zum 14. Mal vergeben. Der innovative Landmaschinenhersteller aus Oberösterreich konnte sich gegen Größen wie Allianz, Porsche und KPMG durchsetzen.

„In Grieskirchen sind wir einer der größten Arbeitgeber mit gutem Ruf. Wenn wir jedoch Spezialisten aus Linz, Graz, Wien oder gar München anziehen wollen, dann kennen uns meist nur Menschen mit landwirtschaftlichem Hintergrund“, fasst Dr. Doris Hechenberger, Leiterin Human Relations bei Pöttinger die Ausgangslage zusammen. „Dabei hat es die Landtechnik in sich. Newcomer in der Branche staunen regelmäßig, wie smart hier gearbeitet wird. Von Sensoren für autonomes Fahren bis zu den Produktionssystemen und Workflows – die Branche ist, was ihren Innovationsgrad angeht, unterschätzt.“

Hier wächst die Arbeitsfreude – Lebe dein PÖTTenzial

Die Kampagne „Hier wächst die Arbeitsfreude – lebe dein PÖTTenzial“ fußt auf einer umfangreichen Analysephase, die rund 80 Führungskräfte und Mitarbeiter:innen zum Dialog über die Kernstärken der Pöttinger-Kultur inkludierte. „Der greifbare Stolz auf die eigenen Produkte und das familiäre Miteinander gaben schließlich den Ausschlag“, erklärt Dr. Karin Krobath von der Employer Branding Agentur identifire®. „Die Freude ist glaubhaft, wenn aus 1.000 Einzelteilen am Ende eine riesige rote Maschine vom Band läuft. Das hat auch damit zu tun, dass Pöttingers Fertigungstiefe den Menschen spannende Entfaltungsmöglichkeiten bieten kann.“ Die Artdirektion lag bei Alexandra Speiser Ehrlich, fotografiert hat Manfred Lang.

Smart – sympathisch – stark

Um das traditionelle Image des Unternehmens der innovativen High-Tech-Realität anzupassen, kommuniziert Pöttinger sein Arbeitgeberversprechen zusätzlich über drei Identitätsmerkmale: Smart denken, sympathisch handeln, stark in der Leistung. Von der Karriereseite über die Onboardingmappe, die Mitarbeitergespräche, Führungs- und Zusammenarbeitsprinzipien bis zur Lehrlingsausbildung:
Alle Aktivitäten der HR und Personalkommunikation betonen diese 3 Eigenschaften und machen klar: Landtechnik ist smart, das Unternehmen ist trotz der Weltmarkführerschaft beim Ladewagen ein sympathisches Familienunternehmen, das nicht nur starke Maschinen, sondern auch starke Themen wie Welternährung und Nachhaltigkeit treibt.

Der Trendence Award

Dieser Preis ehrt Unternehmen in unterschiedlichen Kategorien, die nachweislich in ihrer Personalarbeit Höchstleistungen erbracht haben. Er wurde heuer zum 14. Mail in Berlin vergeben. Eine hochkarätige Jury aus Wissenschaft und Praxis bewertete die Einreichungen nach Innovations- und Digitalisierungsgrad, strategischem Ansatz und Erfolgsmessung.

Dr. Doris Hechenberger, doris.hechenberger@poettinger.at,
+43 664 803 802 177
Dr. Karin Krobath, karin.krobath@identifire.at, +43 664 10 77 66 11

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender

Kommentare sind geschlossen, aber trackbacks und Pingbacks sind offen.