SimpleCloud Workspace-Lösung zur Beschleunigung und Durchführung anspruchsvoller Projekte wird auf dem IBM Marketplace eingeführt

Los Angeles und Madrid (ots/PRNewswire) – SimpleCloud, die globale Cloud-basierte Remote-Workspace-Lösung, gab heute bekannt, dass sie im IBM Cloud Catalog verfügbar ist. SimpleCloud hatte außerdem gerade den Preis „Best Ecosystem Partner“ von IBM Cloud Spain gewonnen. Die Verfügbarkeit der Plattform im IBM Cloud Catalog ist eine weitere Erweiterung der langjährigen Partnerschaft und Kundenbeziehung.

SimpleCloud ist eine einzigartige, auf den Endnutzer ausgerichtete globale Workspace-as-a-Service-Plattform. Es ermöglicht eine sichere, flexible und nahtlose Zusammenarbeit für alle anspruchsvollen Aufgaben, einschließlich Codierung, Erstellung und Verwaltung digitaler Inhalte. SimpleCloud funktioniert sowohl in reinen Cloud-als auch in hybriden Umgebungen und erweitert problemlos die On-Premises-Infrastruktur.

Es nutzt virtuelle Schreibtischlösungen mit anpassbarer Grafikkapazität in der Cloud, die es den Nutzern ermöglichen, sich von jedem Ort aus über jedes Gerät mit virtuellen Desktops zu verbinden, ohne die Kontinuität der Arbeit zu unterbrechen und die volle Sicherheit der Tools und Daten zu gewährleisten.

SimpleCloud ist die perfekte Antwort auf den Bedarf an Remote- und Hybrid-Arbeit und auf die sichere Zusammenarbeit mit Dritten.

SimpleCloud kann alle Profile und Größen von Unternehmen und Branchen bedienen, auch die mit den anspruchsvollsten Anforderungen wie Architektur, Bauwesen, Maschinenbau, Fertigung, Medien und Unterhaltung, Hochschulwesen und Forschung.

„Wir sind sehr stolz darauf, mit den großartigen Teams von IBM und IBM Cloud auf globaler Basis zusammenzuarbeiten. Unsere Beziehung basiert auf Vertrauen und dem Wunsch, Endnutzern und Kunden die fortschrittlichste Technologie auf einfache Art und Weise zur Verfügung zu stellen“, sagt Olivier Wolff, CEO von SimpleCloud. „Wir haben SimpleCloud direkt auf IBM Cloud Bare Metal Servern aufgebaut, um den sichersten und effizientesten Service zu bieten und sind stolz darauf, auf die Unterstützung des IBM Ökosystems zählen zu können.“

Die Integration von SimpleCloud in den IBM Cloud Catalog macht SimpleCloud zu einem Teil des beeindruckenden Angebots von IBM und macht seine Dienste für IBM Kunden und Partner leicht zugänglich.

Mit SimpleCloud können IBM Cloud Catalog-Kunden flexibel aus der Ferne arbeiten und eine sichere Zusammenarbeit zwischen Mitarbeitern und Dritten von jedem Ort der Welt aus gewährleisten, indem sie sich von jedem Basisgerät aus mit leistungsstarken virtuellen Workstations verbinden. In nur 15 bis 30 Minuten können Unternehmen ein virtuelles Studio einrichten und eine Verbindung zu einer angepassten virtuellen Maschine herstellen.

Informationen zu SimpleCloud:

SimpleCloud.io ist ein globaler, cloudbasierter Remote-Arbeitsbereich, der es Teams ermöglicht, aus der Ferne zusammenzuarbeiten, zu lernen oder Projekte zu produzieren. SimpleCloud nutzt die Vorteile der vollständig sicheren Infrastruktur, die ausschließlich von IBM Cloud bereitgestellt wird. Mit dem Zugang zu einem globalen Netzwerk von mehr als 60 IBM Cloud-Rechenzentren kann SimpleCloud die Leistungs- und Bereitstellungsanforderungen erfüllen und hohe Rechenleistung, niedrige Latenzzeiten und sichere Rechenzentren bereitstellen. SimpleCloud ist in der Lage, die anspruchsvollsten Aufgaben zu unterstützen und sich nahezu in Echtzeit an die Bedürfnisse seiner Kunden anzupassen. Dabei nutzt SimpleCloud globale Spitzentechnologiepartner wie IBM, VMware und NVIDIA, die die neuesten Fortschritte in der Kommunikations- und Virtualisierungstechnologie anführen.

Für weitere Informationen über SimpleCloud:

info@simplecloud.io oder https://www.simplecloud.io/en/contact.html

Kontakt:
Fernando Viñuales,Fernando.vinuales@simplecloud.io

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender

Kommentare sind geschlossen, aber trackbacks und Pingbacks sind offen.