ÖAMTC: Letzte Etappe der Semesterferien endet

Staus an den Grenzen und im Nahbereich der Skigebiete

Wien (OTS) – Mit Oberösterreich und der Steiermark endet die letzte Etappe der Semesterferien, unsere bayrischen Nachbarn starten am Wochenende in die Winterferien.

Die ÖAMTC-Verkehrsexpert:innen rechnen mit einem ähnlichen Verkehrsszenario wie in der Vorwoche, abseits der Wintersportrouten wird der Verkehr ungestört fließen.

Vorrangig wird es an den Grenzübergängen Walserberg (A1), Kufstein (A12) und beim Grenztunnel Füssen (B179) zu Staus kommen. Zeitverluste sind in weiterer Folge auch auf den Hauptverbindungen, wie zum Beispiel auf der West Autobahn (A1) in Oberösterreich und Salzburg, auf der Tauern Autobahn (A10) im Abschnitt Knoten Salzburg – Knoten Pongau, auf der Inntal Autobahn (A12) im Raum Kufstein und auf der Fernpassstrecke (B179) abschnittsweise zwischen Füssen und Nassereith einzuplanen.

Der Urlauberschichtwechsel in den Skigebieten wird sich laut ÖAMTC in der Steiermark auf der B320 im Ennstal, in Oberösterreich im Pyhrngebiet, in Salzburg auf der B311 und der B99 über den Radstädter Tauern und in Tirol besonders auf der B169 im Zillertal, bzw auf der B173 im Raum Kufstein und Söll bemerkbar machen.

ÖAMTC-Services:
Informieren Sie sich vorab in unserem Verkehrsservice unter www.oeamtc.at/verkehrsservice über die aktuelle Verkehrslage.

Traffic Alert, der proaktive Service speziell für Pendler, bietet interessante Features wie z.B. eine alternative Route bei starken Verzögerungen, mehr dazu unter www.oeamtc.at/trafficalert oder in der ÖAMTC App.

Alle Informationen zu Corona-Sicherheitsbestimmungen und Reisemaßnahmen sind auf der ÖAMTC Homepage unter www.oeamtc.at zusammengefasst. 

(Schluss) 
Dittrich/Schuster

ÖAMTC-Kommunikation Mobilitätsinformationen
+43 1 71199 21795
mi-presse@oeamtc.at
www.oeamtc.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender

Kommentare sind geschlossen, aber trackbacks und Pingbacks sind offen.