CGTN: China und Sambia bauen ihre Beziehungen zu einer umfassenden strategischen Kooperationspartnerschaft aus

China und Sambia gaben am Freitag ihre Entscheidung bekannt, die bilateralen Beziehungen zu einer umfassenden strategischen Kooperationspartnerschaft auszubauen, wobei beide Seiten ihre „tiefe“ traditionelle Freundschaft hervorhoben.

Der Schritt erfolgte während des siebentägigen Staatsbesuchs des sambischen Präsidenten Hakainde Hichilema in China auf Einladung des chinesischen Präsidenten Xi Jinping. Die Wirtschaft steht ganz oben auf der Tagesordnung, denn der afrikanische Staatschef besuchte in den ersten beiden Tagen fünf Unternehmen, darunter das Yantian International Container Terminal, BYD, Huawei, Tencent und ZTE. Er traf am Donnerstag in Peking ein.

Während des Gesprächs der beiden Staatsoberhäupter am Freitag erklärte Xi, dass China bereit sei, mit Sambia zusammenzuarbeiten, um die tiefe traditionelle Freundschaft in eine starke Triebkraft für eine Win-Win-Kooperation in der neuen Ära zu verwandeln und die bilateralen Beziehungen auf eine neue Ebene zu heben.

WIN-WIN-KOOPERATION

Die Tansania-Sambia-Eisenbahn, die die weite Savanne zwischen Tansania und Sambia durchquert, ist ein Symbol für die wahre Freundschaft und die aufrichtige Unterstützung des chinesischen Volkes für die Menschen in Afrika.

Bereits in den 1960er Jahren, als viele Länder und internationale Organisationen ihre Hilfe verweigerten, gewährte China dem Projekt ein zinsloses Darlehen in Höhe von 988 Millionen Yuan, ohne dass damit Bedingungen verbunden waren. Darüber hinaus entsandte China eine große Menge an Ausrüstung und Material sowie Experten für den Bau, die Verwaltung und die Instandhaltung der Eisenbahn sowie für die Ausbildung lokaler Techniker.

Bis heute haben beide Seiten ihre Investitions- und Handelsbeziehungen in vielen Bereichen ausgebaut, wobei das Handelsvolumen zwischen den beiden Ländern nach offiziellen Angaben im Jahr 2022 einen Rekordwert von 6,73 Milliarden US-Dollar erreichte.

China hofft, gemeinsam mit Sambia die „Neue Seidenstraße“ (Belt and Road Initiative) aufzubauen und die Zusammenarbeit in den Bereichen Infrastrukturbau, Landwirtschaft, Bergbau und saubere Energie auszubauen, um eine gemeinsame Entwicklung und Wiederbelebung zu erreichen, sagte Xi bei seinem Treffen mit Hichilema.

Xi fügte hinzu, dass China mehr sambische Qualitätsprodukte auf den chinesischen Markt bringen und mehr chinesische Unternehmen bei ihren Investitionen in Sambia unterstützen will.

DIE STIMME DES GLOBALEN SÜDEN

Chinas Entwicklung habe zu Fortschritten in den Ländern des globalen Südens geführt, ihre Vertretung und Stimme in internationalen Angelegenheiten gestärkt und die Entwicklung der internationalen Ordnung in eine gerechtere und rationalere Richtung gefördert, sagte Hichilema am Freitag und dankte China für die Unterstützung des Beitritts der Afrikanischen Union zur G20.

Sambia schätzt die Freundschaft, die von den älteren Generationen der Staatsoberhäupter beider Länder geknüpft wurde, so der Präsident.

Die chinesisch-sambische Freundschaft geht auf die Zeit zurück, als China die nationale Befreiungsbewegung des südlichen Afrikas aktiv unterstützte. Am 25. Oktober 1964, dem zweiten Tag der sambischen Unabhängigkeit, nahmen die beiden Länder diplomatische Beziehungen auf.

Während ihres Gesprächs betonte Xi, dass die traditionelle Freundschaft, die von den älteren Führungsgenerationen der beiden Länder geschmiedet wurde, sich in der sich verändernden internationalen Landschaft bewährt hat.

Der chinesische Präsident forderte die beiden Länder außerdem auf, weiterhin echten Multilateralismus zu praktizieren, sich für internationale Fairness und Gerechtigkeit einzusetzen, die Stimme der Entwicklungsländer zu stärken und die gemeinsamen Interessen der beiden Länder und anderer Entwicklungsländer zu wahren.

https://news.cgtn.com/news/2023-09-15/China-Zambia-announce-elevation-of-China-Zambia-ties-1n7CifQXzyM/index.html

View original content:https://www.prnewswire.com/news-releases/cgtn-china-und-sambia-bauen-ihre-beziehungen-zu-einer-umfassenden-strategischen-kooperationspartnerschaft-aus-301930720.html

Simin Jiang,
jiang.simin@cgtn.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender

Kommentare sind geschlossen, aber trackbacks und Pingbacks sind offen.