CGTN: Seit Jahrtausenden beeinflusst der Konfuzianismus die Welt

Konfuzius gilt als einer der einflussreichsten Philosophen der Geschichte. In den vergangenen zwei Jahrtausenden hat seine Weisheit Generationen von Menschen auf der ganzen Welt geprägt und beeinflusst.

Die konfuzianischen Lehren des Austauschs und des Dialogs, der Toleranz und des gegenseitigen Lernens, die vor 2.500 Jahren entstanden sind, haben eine aktive Rolle im kulturellen Erbe Chinas gespielt und den Austausch und die Zusammenarbeit zwischen verschiedenen Zivilisationen inspiriert.

Aufzeichnungen zufolge wurden die Werke von Konfuzius im 16. Jahrhundert in verschiedene europäische Sprachen übersetzt und prägten viele Denker in Europa, sowohl damals als auch später.

Anlässlich des Internationalen Konfuzius-Kulturfestivals China 2022 und des 8. Nishan-Forums über Weltzivilisationen in Konfuzius Heimatstadt Qufu in der ostchinesischen Provinz Shandong kamen fast 200 Wissenschaftler und zahlreiche Besucher aus dem In- und Ausland zusammen, um Konfuzius 2.573. Geburtstag zu gedenken, seine Weisheit zu würdigen und die gemeinsamen Werte der Menschheit in einer vielfältigen Zivilisation zu erkunden.

DIE MODERNE BEDEUTUNG DES KONFUZIANISMUS

Für den deutschen Philosophen David Bartosch sticht der Konfuzianismus unter den Philosophien der verschiedenen Zivilisationen hervor. „Seine Auswirkungen waren so immens, nicht nur in China, auch in Japan und Korea, sondern sogar auf internationaler Ebene“, erklärte er.

Das Geniale an Konfuzius sei, so Bartosch, dass er „intellektuelle Grundlagen lieferte, die von jedem, der seine Werke studiert, entfaltet werden müssen“, im Gegensatz zu seinen theoretischen Zeitgenossen, die oft „feste Theorien“ entwickelten.

„Er (Konfuzius) wollte, dass wir diese Gedanken auf unsere eigene Weise, in unserem eigenen Leben entfalten und zu unseren eigenen Schlussfolgerungen kommen“, fügte Bartosch hinzu.

Trotz der Höhen und Tiefen in seiner langen Geschichte sei das konfuzianische Recht immer wieder aufgetaucht und habe die Grundlage für die Verschmelzung und Aufnahme anderer Elemente gebildet, die in die chinesische Zivilisation Eingang gefunden hätten.

„Er (der Konfuzianismus) ist wie ein wachsender Baum. Es gibt Wurzeln, die weit zurück in die Vergangenheit reichen, aber der Baum wächst weiter“, erläuterte er.

Die konfuzianischen Lehren ermöglichten die wirtschaftliche Entwicklung in den Ländern und Regionen, die sie aufgriffen, und einige konfuzianische Ideen haben einen weltlichen Ansatz, wie z. B. Vorstellungen über künftige Generationen und Bildung, erklärte Daniel Bell, Dekan der Fakultät für Politikwissenschaft und öffentliche Verwaltung der Universität Shandong.

„All dies ist sehr förderlich für die Modernisierung“, betonte er.

„Ein Gentleman sucht Harmonie, aber nicht Uniformität“ lautet ein berühmtes Zitat des Konfuzius. Das sei ein gutes Beispiel dafür, dass der Konfuzianismus von vielen westlichen Kommentatoren falsch verstanden wird, bemerkte Benjamin Cole von der Abteilung für Philosophie und soziale Entwicklung der Huaqiao-Universität.

Das Zitat unterstreiche den Respekt vor den Unterschieden der Einzelnen, anstatt einheitliche Meinungen zu fördern und denselben Vorstellungen zu folgen, erklärte er.

In der heutigen Zeit spiegelt es Ideen über Offenheit in der Gesellschaft, Toleranz und die Akzeptanz unterschiedlicher Arbeit, Kulturen und Hintergründe in ein und derselben Gesellschaft wider, führte er aus.

https://news.cgtn.com/news/2022-09-30/Thousands-of-years-on-Confucianism-still-influences-people-worldwide-1dJj4umiPDO/index.html

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1911660/A_statue_Confucius_Nishan_Cultural_Tourism_Resort_Qufu_City_east.jpg

View original content:https://www.prnewswire.com/news-releases/cgtn-seit-jahrtausenden-beeinflusst-der-konfuzianismus-die-welt-301638774.html

Jiang Simin,
+86-188-2655-3286,
cgtn@cgtn.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender

Kommentare sind geschlossen, aber trackbacks und Pingbacks sind offen.